Fragen und Antworten zum sonderpädagogischen Förderbedarf (kurz: SPF)

Was ändert sich durch den sonderpädagogischen Förderbedarf an der Schulsituation Ihres Kindes?

Kinder mit sonderpädagogischen Förderbedarf sind berechtigt entweder eine geeignete Sonderschule oder Sonderschulklasse zu besuchen oder sie erhalten die notwendigen Förderungen im Rahmen eines integrativen Unterrichtes an einer Volksschule, Neuen Mittelschule oder AHS-Unterstufe.

Ist ein sonderpädagogischer Förderbedarf für immer gegeben?

Nicht in jedem Fall. Eine Aufhebung ist möglich und kann bei der Bildungsregion beantragt werden.

Nach welchem Lehrplan wird Ihr Kind unterrichtet?

Ausgangspunkt für den Unterricht der Kinder ist der reguläre Volksschul- bzw. NMS-Lehrplan. Falls es erforderlich ist, wird Ihr Kind in einzelnen oder allen Unterrichtsgegenständen nach dem Lehrplan der Sonderschule unterrichtet. Der SPF bietet den LehrerInnen somit die Möglichkeit, auf jedes Kind abgestimmte Lernziele festzulegen.

Kann ein Kind mit SPF auch eine Lehre absolvieren?

Ja! Das Abschlusszeugnis nach dem Lehrplan einer Allgemeinen Sonderschule ermöglicht die Absolvierung einer Lehre und damit den Besuch einer Berufsschule. Insbesondere sind hier auch die Möglichkeiten zur Integrativen Berufsausbildung zu überlegen.


Wenn Ihr Kind in einzelnen Unterrichtsgegenständen nach dem Lehrplan einer Allgemeinen Sonderschule unterrichtet wurde, ist ein Abschluss durch eine Externistenprüfung möglich.

Informationsblatt für Eltern / Erziehungsberechtigte zum Antrag auf Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs
Elterninformation_Sonderpädagogischer Fö
Adobe Acrobat Dokument 12.4 KB
Einladung zu den Fortbildungen 2017_BR_L
Microsoft Word Dokument 18.8 KB
Rundschreiben Nr. 27/2017
Richtlinien für den schulischen Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit Schwierigkeiten beim Rechnenlernen
Richtlinien Rechenschwäche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.1 KB

KONTAKT
Bitte nutzen Sie unsere
Mail-Adressen (Kontakt)
und schreiben Sie uns
Ihr Anliegen in eine Nachricht!

Wir melden uns in Kürze!